KRW 800

ARTIKEL 1 VON 2

Bei Fragen oder Anfragen für einen Besichtigungstermin können sie uns per Kontaktformular, Telefon oder Mail kontaktieren. Alle Infos hierzu finden Sie unter Kontakt.

Der komplette Prospekt finden Sie im Register Medien.

In enger Zusammenarbeit mit Facharbeitern aus der Forstwirtschaft wurde die Getriebeseilwinde KRW 800 für eine effizientere Holzbringung konzipiert. Durch die permamente Weiterentwicklung des KRW 800 wurden die Funktionen der Seilwinde verbessert sowie eine an die Forsttechnik angepasste Rückemaschine entwickelt, welche für Schlepper mittlerer PS-Klassen (90 - 120 PS) geeignet ist.

Das leistungsstarke Schneckengetriebe kombiniert mit einem verstärkten Spezial-Stahlrahmen und einer eigenen Achse ermöglicht das Rücken enorm schwerer Lasten bei jeder Seillage. Besonderes Augenmerk wurde auf die Belastbarkeit der einzelnen Bauteile sowie auf eine hochwertige Fertigungstechnik gelegt.

Der Hydrauliche Seilausstoss bietet ihnen grosse Vorteile: 

-Erleichtert die Seilabwicklung und den Auszug, besonders beim Aufwärtsseilen.

-Erhöhte die Aufwickelpräzison durch das vorgespanntes Seil. 

-Verhindert ein Nachlaufen der Seiltrommel.

-Vermindert Seilknicke, bedeutet erheblich längere Seilnutzungsdauer.

Inkl. Funkanlage, Hydraulischer Seilausstoss mit Einlaufbremse, Gelenkwelle, 2 Chokerketten, Seilgleiter, Seilendstück, 70m Ø10mm Hochverdichtetes Stahlseil. 

3 Jahre Garantie.

Serienmässige Ausstattung

                                                  

Technische Daten

 
• automatisch nachstellende Kupplung   • Zugleistung unten80 kN / 8 t
• selbsteinfallende Bandbremse   • Zugleistung oben60 kN / 6 t
• Ein-Scheiben-Trockenkupplung   • Seil Ø 10 mm max.180 m
• verstärkte Kugellager   • Seil Ø 11 mm max.140 m
• doppelwirkender Schildzylinder   • Seil Ø 12 mm max.120 m
• endlos drehbarer Seileinlauf   • Seil Ø 13 mm max.100 m
• Funk vorbereitet   • Schildbreite Serie2000 mm
• hydraulische Eigenversorgung   • Schild optional     Zackenleiste, max. 2200 mm
• elektrohydraulische Bedienung   • Geschwindigkeit0.3 - 0.6 m/s
• Bremse langsam lösbar   • Gewicht ohne Seil780 Kg
• Lastsenkbremse   • Bereifung10.0/75-15.3
• Automatischer Seilausstoss   

• Funk KGF 103    


Einer der zentralen Vorteile des KRW 800 ist ein leichteres Vorrücken schwerer Lasten mit Schleppern der mittleren PS-Klassen. Der Antrieb erfolgt über ein im Ölbad laufendes Schneckengetriebe, welches eine höhere Leistungsausbeute bei geringerem Verschleiß aufweist.

Im Vergleich zu herkömmlichen Forstseilwinden weist der Rückewagen eine bessere Bodenverankerung auf sowie einen tieferen, endlos drehbaren Seileinlauf (nicht bei Hydraulischem Seilausstoss).

Wird der Rückewagen hochgehoben und gleichzeitig das Schild abgeschwenkt ist eine optimale Standfestigkeit gewährleistet. Ein ruhiger Lauf der Zapfwelle und damit verbunden ein geringerer Verschleiß wird durch dessen mittige Platzierung garantiert.

Beim Rücken wird die Last auf die Achse des KRW 800 aufgesattelt, wodurch beim Seilen der Stämme ein geringerer Widerstand entsteht. Der Transport erfolgt erheblich leichter und der Waldboden sowie die Forststraßen werden geschont. Durch die enorme Hubhöhe ist ein mehrfaches Aufeinanderschichten der Stämme möglich.



Gerne informieren wir Sie unverbindlich darüber, falls sich der Preis dieses Artikels ändert bzw. Ihrem Wunschpreis entspricht.

  • Bitte Wert angeben!

  • Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Prüfcode

    Bitte Wert angeben!

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten